Das Autoforum


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Graka statt Onboard?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Graka statt Onboard? am Sa Apr 16, 2011 12:17 pm

Carmen

avatar
So, nun sind mal die Leute mit Wissen gefragt:

Ich hab in meinem Rechner n Asus Board drin (M4A78LT-M, siehe hier). Ich habe gerade noch eine Radeon Sapphire X1650Pro gefunden (so eine wie die hier)

Die Graka ist zwar ein bisschen was älter und hat nur 512MBDDR2 Ram, dann würde sie aber nichts mehr von meinem Arbeitsspeicher fressen- was sicherlich nicht verkehrt wäre... andererseits- könnts net ne Bremse sein, weil mein System DDR3 hat?

Und, bevor einer fragt- nein, ich arbeite mit meinem System, spielen habe ich keine Zeit für! Wink


lg

http://www.davys.de

2 Re: Graka statt Onboard? am Sa Apr 16, 2011 12:58 pm

Christian

avatar
Also vom Fachmann zur Fachfrau Wink eine onboard graka ist im grunde nur zum arbeiten gedacht und bei der multimedialeistung der Betriebsysteme sehr gefordert. Eine richtige graka mit eigenen speicher ist immer die bessere wahl. Unter Win7 merkt man sogar eine verbesserung der allgemeinen arbeitsgeschwindigkeit gegenüber onboard grakas.
Also auch zum arbeiten die bessere entscheidung. Smile


_________________
MFG

Christian
President von AF24

Alles wird gut, was nicht gut wird, wird besser.
Für alles mögliche bin ich zuständig. Für alles unmöglicher der liebe Gott!
http://www.autofreunde24.de

3 Re: Graka statt Onboard? am Sa Apr 16, 2011 1:49 pm

Carmen

avatar
Hmmm, okay... dann werd ich dem guten Stück mal eine zweite Lebenschance geben.. aber wahrscheinlich nicht mehr heute.. xD

http://www.davys.de

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten