Das Autoforum


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Spiegel ab und an bauen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Spiegel ab und an bauen am Mi Sep 15, 2010 11:11 am

Christian

avatar

Spiegel / Spiegeldreiecke / Spiegel zerlegen:

Benötigtes Material/Werkzeug:
- 10er Torx-Bit
- 20er Torx-Bit

Zuerst muss das innere Spiegeldreieck gelöst werden. Hier kommt es darauf an welche verbaute Version man besitzt. Es gibt verschraubte und unverschraubte Spiegeldreiecke mit manuellem Spiegelverstellhebel und verschraubte Spiegeldreiecke bei elektrisch verstellbaren Spiegeln.

Ob manuelle oder elektrische Spiegel – ist das Spiegeldreieck verschraubt, müssen die Schrauben gelöst werden. Es handelt sich um jeweils zwei Schrauben (10er Torx-Bit), die manches Mal unter runden schwarzen Aufklebern verborgen sind. Danach kann das Spiegeldreieck, ausser bei manuell verstellbaren Spiegeln, nach oben abgenommen werden.


Beide Bilder: © Kai Sackmann

Bei manuell verstellbaren Spiegeln muss nun noch der Spiegelverstellhebel demontiert werden. Dazu entfernt man den Faltenbalg, indem man ihn einfach abzieht. Nun ist eine große Mutter zu sehen, welche sich meist ohne Werkzeug abdrehen lässt.


Bild: © Kai Sackmann

Jetzt lässt sich die nun freiliegende Verstellung in die Verkleidung drücken. Anschließend kann auch hier das innere Dreieck nach oben gezogen werden.

Um jetzt den Spiegel zu lösen werden zwei weitere Schrauben gelöst (20er Torx-Bit). Bei elektrisch verstellbaren Spiegeln muss noch der Kabelstecker ausgesteckt werden.


Beide Bilder: © Kai Sackmann


Beide Bilder: © Kai Sackmann

Zum Zerlegen der Spiegel, vorsichtig einen breiten Schraubenzieher unter den Kunststoffrand des Spiegelglases schieben und nach oben hebeln. Das Spiegelglas sitzt mit 4 kleinen Rastnasen an einer beweglichen Aufnahme und lässt sich so recht leicht lösen. Bei elektrischen Spiegeln ist die Glasrückseite noch mit den zwei Anschlüssen für die Spiegelheizung verbunden. Diese müssen abgezogen werden.


Beide Bilder: © Kai Sackmann

Wer nun noch das bewegliche Mittelstück mit den zwei kleinen Elektromotoren ausbauen will, muss die drei markierten Schrauben lösen (10er Torx-Bit). Danach noch den Stecker abziehen.


Beide Bilder: © Kai Sackmann

Zum Ausbau des Kabels muss zusätzlich noch das Spiegelgelenk auseinander geschraubt werden, da das Kabel ansonsten dort nicht heraus gezogen werden kann. Dazu von der Unterseite die drei Schrauben im Gelenk lösen (20er Torx-Bit). Nun kann das Gelenk geteilt werden. Die im unteren rechten Bild gezeigte Schraube muss nicht gelöst werden.


Beide Bilder: © Kai Sackmann

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Steckerbelegung der Spiegelsteuerung in der Mittelkonsole (elektrische Spiegel):

Abgehende Kabel vom Stecker der Steuerung in der Mittelkonsole

gelb / rot
Kabel zum SAM
Klemme 3
Doppelbelegung der Klemme mit weiterem gelb-rotem Kabel (vermutlich Stromzufuhr)
blau / rot
Kabel zum Stecker der rechten Tür
Klemme 12

gelb / grün
Kabel zum Stecker der rechten Tür
Klemme 10

gelb / schwarz
Kabel zum Stecker der linken Tür
Klemme 12

gelb / blau
Kabel zum Stecker der linken Tür
Klemme 10

gelb
Kabelbrücke zu beiden Türsteckern
Klemme 11
Kabel teilt sich und je ein gelbes Kabel führt zu einem der Türstecker.

Die Stecker der Türen sitzen im Innenraum, kurz vor der Kabeldurchführung. Die ET- Nummer beider Kabel ist die 0009834V003. Bis auf Klemme 9 bzw. 15 sind diese Kabel voll belegt (Tür mit Lautsprechern, E- Fensterheber, E- Spiegeln).


_________________
MFG

Christian
President von AF24

Alles wird gut, was nicht gut wird, wird besser.
Für alles mögliche bin ich zuständig. Für alles unmöglicher der liebe Gott!
http://www.autofreunde24.de

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten